Liebe Golffreunde

Unbenannt1

Beitrag 14 „Ball im Bunker und lohiNa

Liebe Golfer, heute läuft es! Der Abschlag war gelungen, nun kommt der zweite Schlag. Voller Selbstvertrauen greife ich zum Fairwayholz und hau‘ den Ball weg. Er fliegt und fliegt und rollt…. in den Bunker. Dort bleibt der Ball dummerweise auch noch an einem durch den stürmischen Wind abgerissenen Zweig liegen.  Da war doch was: loser hinderlicher Naturstoff heißt es doch schon immer.

Aber klar: Nach den neuen Regeln (12.2a) darf ich nun diesen lohiNa vor dem Schlag entfernen, so wie alle störenden Gegenstände. Nach wie vor verboten ist es, den Sand vor dem Schlag auf seine Beschaffenheit zu prüfen. Aber, wer macht das schon.

Euer Achim

Clubspielleiter

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin