Platzmeisterschaft 2020

IMG_9112

Platzmeisterschaften 2020 auf dem Golfplatz Werne

Nach dem trockenen und heißen Sommer freute man sich auf der Anlage über Regen und kühlere Temperaturen – aber warum ausgerechnet am Tage der Platzmeisterschaft. So hatten am Samstag um 10: 00 Uhr die ersten Flights einen verregneten Start in die erste Runde. Von da an hieß es für insgesamt 35 Herren und 11 Damen in unterschiedlichen Altersklassen – jeder Schlag zählt. Denn bei dem sportlichsten Ereignis der Golfsaison geht es im Zählspiel um Alles – Schlag für Schlag wird um den Meistertitel gekämpft.

Trotz der schwierigen Wetterbedingungen lagen am Ende der ersten Runde die Ergebnisse in allen Klassen eng beieinander. Bei den Herren konnte sich Robert Stams mit einer Runde von 77 Schlägen, dicht gefolgt vom Titelverteidiger Ralf Mathis (78) an die Spitze setzen. Bei den Damen konnte sich die Titelverteidigerin Carolin Greif mit 83 Schlägen, dicht gefolgt von Heike Jankowiak (85) die Spitzenposition ergattern. Das Wochenende versprach also viel Spannung.

Am Sonntag ging es dann bei schönstem Golferwetter auf die 2. Runde. Gestartet wurde nach den Ergebnissen des Vortages, so dass die besten Teilnehmer und Teilnehmerinnen von Besuchern mit viel Applaus am letzten Grün empfangen wurden. Mit Spannung erwartete man dort die Ergebnisse. Durch sein konstant gutes Spiel gelang es Robert Stams wiederholt mit einer 77er Runde die Führung zu behalten und gewann mit einem Gesamtergebnis von 154 Schlägen souverän die Clubmeisterschaft 2020. Carolin Greif verteidigte mit 76 Schlägen und einer super Runde ihren Titel und wurde mit insgesamt 159 Schlägen Clubmeisterin 2020.

Platz 2 der Herren sicherte sich Rainer Struwe (159) dicht gefolgt von Ralf Mathis (160). Platz 2 der Damen belegte Dr. Christiane Günther-Ruppert (179) vor Petra Schmiedeknecht (187).

Den Titel bei den Seniorinnen gewann mit dem Gesamtergebnis von 169 Schlägen Heike Jankowiak (169) vor Anne Kroes (184) und Claudia Zilligen (191).

Als Seniorenmeister wurde Norbert Bracht mit 161 Schlägen gefeiert. Vizemeister der Senioren wurde Norbert Brandherm (167) gefolgt von Günter Ritter (172).

Nach der Siegerehrung bedankten sich in einer kurzen Siegeransprache Carolin Greif und Robert Stams bei allen Spielerinnen und Spielern für ihre Teilnahme, dem Clubmanagement für die gute Organisation und die gute Verpflegung und besonders den Greenkeepern für die guten Platzverhältnisse.

Wir beglückwünschen alle Gewinnerinnen und Gewinner und freuen uns, dass so viele Teilnehmer am Start waren!

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin