Golfregeln und -Tipps mit Achim Wendt — Gewitter

wochen-info-052

+++ Liebe Mitglieder, liebe Golffreunde +++ Hier Neues aus der Rubrik: Golfregeln und -Tipps mit Achim Wendt.

🚩 Was ist eigentlich bei Gewitter zu tun? Das Naheliegende ist auch hier richtig: Aufhören. Sofort eine Blitzschutzhütte oder das Clubhaus aufsuchen. Das gilt zunächst in jeder Privatrunde und bedarf keiner weiteren Erläuterung. Aber wie verhalte ich mich im Turnier? Auch hier ist jeder Spieler für seine Sicherheit eigenverantwortlich und darf bei realer Blitzgefahr selbständig das Spiel unterbrechen und Schutz suchen.

🚩 In der Regel wird aber bereits im Vorfeld durch die Spielleitung das Wettergeschehen beobachtet und bei drohendem Gewitter ein langer Signalton gesandt. Das heißt für alle Golfer verbindlich: Spiel unterbrechen!! Sofort. Wie verfahre ich? Ich markiere die Lage meines Balles, schnappe meine Sachen und suche Schutz, am Besten im Clubhaus. Hier wird von der Spielleitung bekanntgegeben, ob und wann in etwa das Spiel fortgesetzt werden kann. Die endgültige Entscheidung trifft die Spielleitung.

🚩 Wenn das Turnier fortgesetzt werden kann begibt man sich zu seiner letzten Position und setzt den Ball wieder ein. Nachdem zwei kurze Signaltöne erklungen sind (und erst dann) spielen alle weiter.

Noch ein Tipp: Keinen Schutz unter Bäumen suchen und Abstand zu den Schlägern halten. Beide ziehen Blitze gerne an.

Ein sicheres Spiel wünscht
Euer Achim
Clubspielleiter

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin